Am 17. Dezember 2016 ist der Abschluss der Rohbauphase mit einem Richtfest gefeiert worden. Bauherr Umut Özpolat begrüßte an diesem Tag die Bauleitung, Vertreter der Gewerke, Geschäftsfreunde sowie die Käufer der Wohneinheiten. „Der Richtspruch – ein Dank des Zimmermanns für die Arbeit und den Lohn. Er bittet Gott auf diesem Wege, dass er dem Haus gibt reichen Segen!“ sei verbunden mit dem Dank an alle, die an der pünktlichen Erstellung des Rohbaus ihren Anteil gehabt haben“, betonte Özpolat vor 50 Gästen. Dass alles bisher „reibungslos nach dem Motto – Stein auf Stein, Hand in Hand – verlaufen ist“, mache Mut für die Endphase des Baus, der Ende April 2017 zum Einzug bereit stehen wird. Bei zünftigem Essen und Trinken boten sich während des Richtfests viele Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und sich über weitere, kommende, Projekte zu beraten.